Sie sind hier: Home > Regional >

Langzeitarbeitslose auf Arbeitsmarkt bringen: Neues Konzept

Stralsund  

Langzeitarbeitslose auf Arbeitsmarkt bringen: Neues Konzept

28.06.2019, 02:33 Uhr | dpa

Langzeitarbeitslose auf Arbeitsmarkt bringen: Neues Konzept. Arbeitsagentur Nord

Das Schild der Agentur für Arbeit ist an einer Backsteinfassade angebracht. Foto: Carsten Rehder/Archivbild (Quelle: dpa)

Langzeitarbeitslosen in Mecklenburg-Vorpommern soll die Aufnahme einer Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt erleichtert werden. Das Wirtschaftsministerium und die Regionaldirektion Nord der Bundesarbeitsagentur haben Maßnahmen zum Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit entwickelt. Es gebe eine Vielzahl von Unterstützungsmöglichkeiten, die regionalspezifisch ausgerichtet sind, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) vor einer Fachtagung heute in Stralsund. Ziel ist es nach seinen Worten, die Frauen und Männer in eine existenzsichernde und nachhaltige Erwerbstätigkeit zu bringen. Glawe und die Chefin der Regionaldirektion Nord, Margit Haupt-Koopmann, wollen das Konzept in Stralsund vorstellen. Auf der Tagung geht es zudem um das Teilhabechancengesetz, die Bürgerarbeit und Projekte zur Integration Langzeitarbeitsloser.

Im Mai waren nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit 56 400 Menschen im Land arbeitslos gemeldet. 20 100 von ihnen - also mehr als jeder dritte - war langzeitarbeitslos. Die Arbeitslosenquote lag im Mai bei 6,9 Prozent. Die Zahlen für Juni werden am Montag bekanntgegeben. 

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal