Sie sind hier: Home > Regional >

Ludwigsburg wählt Oberbürgermeister: Amtsinhaber unter Druck

Ludwigsburg  

Ludwigsburg wählt Oberbürgermeister: Amtsinhaber unter Druck

30.06.2019, 02:14 Uhr | dpa

Ludwigsburg wählt Oberbürgermeister: Amtsinhaber unter Druck. Wahl

Eine Wählerin bei einer Wahl. Foto: Fredrik von Erichsen/Archivbild (Quelle: dpa)

In Ludwigsburg wird heute ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Der parteilose Amtsinhaber Werner Spec (61) bewirbt sich um seine dritte Amtszeit. Mit Matthias Knecht (43) gibt es einen aussichtsreichen Konkurrenten. Der in Ludwigsburg aufgewachsene promovierte Jurist ist Dekan an der Hochschule Kempten und wird von CDU, SPD und Grünen unterstützt.

Da neben Spec und Knecht noch die Erzieherin Heike Baumbach (43), der Student Jakob Novotny (26) und der Architekt Konrad Theodor Kling (29) kandidieren, könnte es in der 93 500 Einwohner zählenden Barockstadt am 14. Juli zu einer Neuwahl kommen, falls keiner der Kandidaten am Sonntag die absolute Mehrheit der Stimmen erhält.

Angesichts der fünf Bewerber und des spannenden Duells zwischen Spec und Knecht wird mit einer höheren Wahlbeteiligung als vor acht Jahren gerechnet. Damals lag die Wahlbeteiligung bei nur 20 Prozent.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal