Sie sind hier: Home > Regional >

Linke: Wohnen, Gesundheit und Co. gehört in öffentliche Hand

Burg (bei Magdeburg)  

Linke: Wohnen, Gesundheit und Co. gehört in öffentliche Hand

30.06.2019, 13:12 Uhr | dpa

Linke: Wohnen, Gesundheit und Co. gehört in öffentliche Hand. Stefan Gebhardt (Linke)

Stefan Gebhardt, neu gewählter Vorsitzender der Linken in Sachsen-Anhalt. Foto: Peter Förster (Quelle: dpa)

Die Linken in Sachsen-Anhalt haben gefordert, wichtige Lebensbereiche wieder stärker in die Hand von öffentlichen und kommunalen Unternehmen zu geben. Gerade Wohnen, Energie, Gesundheit und Pflege müssten der Marktlogik und dem Gewinnstreben entzogen werden, sagte der Vorsitzende der Linken im Magdeburger Landtag, Thomas Lippmann, am Sonntag auf einem Landesparteitag in Burg. "Das ist sozial, ob es auch sozialistisch ist, sollen andere entscheiden", sagte er und verwies auf die jüngste Debatte um Enteignungen von großen Wohnungskonzernen wie der Deutschen Wohnen, um deutlichen Mietsteigerungen zu begegnen.

Die sachsen-anhaltischen Linken veröffentlichten unter Federführung ihres neu gewählten Chefs Stefan Gebhardt ein neunseitiges Papier, in dem sie ihre Vorschläge für eine Stärkung des Sozialstaats auflisten. Darin wenden sie sich unter anderem gegen das Credo "Privat geht besser als Staat". Neben der Stärkung des öffentlichen Sektors schlägt das Papier unter anderem auch höhere Löhne und Renten sowie eine stärkere Vermögensbesteuerung vor. Die Linke im Land hat nach eigenen Angaben gut 3600 Mitglieder.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal