Sie sind hier: Home > Regional >

Schlägerei am Helenesee: ein Mann krankenhausreif geschlagen

Frankfurt (Oder)  

Schlägerei am Helenesee: ein Mann krankenhausreif geschlagen

01.07.2019, 17:25 Uhr | dpa

Bei einer Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Männer und zwei Badegästen am Helenesee bei Frankfurt (Oder) ein 21-Jähriger verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brach am Sonntag im Eingangsbereich zum Strandbad ein Streit aus. Mehrere Männer hatten sich an einer langen Schlange vor der Kasse vorbeigedrängelt, um eher hineinzugelangen. Zwei 21- und ein 22-jähriger Mann sprachen sie daraufhin an und forderten die Gruppe auf, sich ebenfalls in die Schlange einzuordnen und zu warten. Die Unbekannten schlugen daraufhin auf die Drei ein. Ein 21-Jähriger wurde so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Männergruppe verließ anschließend unerkannt das Gelände. Die Polizei sucht nun nach Zeugen für den Vorfall.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal