Sie sind hier: Home > Regional >

Hitzeschäden auf A7 sollen ab Mittwoch beseitigt werden

Soltau  

Hitzeschäden auf A7 sollen ab Mittwoch beseitigt werden

02.07.2019, 18:41 Uhr | dpa

Hitzeschäden auf A7 sollen ab Mittwoch beseitigt werden. Straßenschäden auf der A7

Straßenschäden auf der Autobahn 7. Foto: Christian Butt (Quelle: dpa)

Auf der Autobahn 7 zwischen Soltau-Ost und Schneverdingen sollen ab Mittwoch Hitzeschäden behoben werden. In Fahrtrichtung Hamburg kann es zu Behinderungen kommen, wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilte. Autofahrer könnten zunächst nur eine Spur benutzen. Am Freitag solle die erste Hälfte der Sanierung abgeschlossen sein, Autofahrer dürften dann zweispurig fahren. Auf der Autobahn muss Beton erneuert und ein Asphaltbelag eingebaut werden. Die Arbeiten dauern bis Montag (8. Juli) an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: