Sie sind hier: Home > Regional >

Identität von lebensgefährlich verletzter Radfahrerin unklar

Lehrte  

Identität von lebensgefährlich verletzter Radfahrerin unklar

02.07.2019, 19:30 Uhr | dpa

Die Identität einer lebensgefährlich verletzten Radfahrerin ist einen Tag nach ihrem Unfall in Lehrte bei Hannover weiter unklar. Die Unbekannte sei etwa 1,70 Meter groß, habe kurze, rotbraune Haare und eine normale Statur, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ihr Alter wird auf 60 bis 70 Jahre geschätzt. Der Zustand der Verletzten ist den Angaben nach weiterhin kritisch.

Die Frau war am Montag beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst worden. Nach ersten Erkenntnissen missachtete sie die Vorfahrt einer 22 Jahre alten Autofahrerin, die unverletzt blieb.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal