Sie sind hier: Home > Regional >

Wolliger Gegenverkehr: Rund 50 Schafe blockieren Straße

Gemünden am Main  

Wolliger Gegenverkehr: Rund 50 Schafe blockieren Straße

04.07.2019, 15:27 Uhr | dpa

Wolliger Gegenverkehr: Rund 50 Schafe blockieren Straße. Ein Schaf

Ein Schaf steht auf einer Weide am Grenzfluss Oder. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine ausgebrochene Schafsherde hat in Unterfranken eine Straße blockiert und die Polizei auf Trab gehalten. Ein Mann hatte die Beamten gerufen, weil die rund 50 Tiere auf einer Straße bei Gemünden am Main (Landkreis Main-Spessart) standen, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Zusammen mit Autofahrern trieben die Polizisten am Mittwochabend die Schafe auf ihre Weide zurück. Dort waren die Tiere ausgebüxt, weil der Zaun auf mehreren Metern umgerissen war. Dabei hatte sich ein junges Lamm im Zaun verheddert, ein Beamter befreite es. Er habe das Lamm so vor dem Strangulierungstod gerettet, hieß es in einer Mitteilung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal