Sie sind hier: Home > Regional >

Drogenhandel: Polizei durchsucht Wohnungen in drei Städten

Halle (Saale)  

Drogenhandel: Polizei durchsucht Wohnungen in drei Städten

05.07.2019, 10:58 Uhr | dpa

Drogenhandel: Polizei durchsucht Wohnungen in drei Städten. Polizei mit Blaulicht

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/Archivbild (Quelle: dpa)

Wegen des Verdachts des organisierten Drogenhandels hat die Polizei am Donnerstag drei Wohnungen in Halle, Sangerhausen und Naumburg durchsucht. Dabei seien geringe Mengen verschiedener Drogen wie Marihuana, Haschisch, Heroin und Amphetamin sichergestellt worden, sagte eine Sprecherin der Polizei am Freitag. Ermittelt werde gegen vier Männer im Alter zwischen 34 und 45 Jahren und gegen eine 44 Jahre alte Frau. Ein 34-Jähriger sei festgenommen worden - gegen ihn hätten zwei Haftbefehle vorgelegen, hieß es. Er sei in eine Justizvollzugsanstalt gebracht worden. Die Ermittlungen dauerten an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal