Sie sind hier: Home > Regional >

Herthas Co-Trainer: "Offensiven Fußball" vermitteln

Neuruppin  

Herthas Co-Trainer: "Offensiven Fußball" vermitteln

05.07.2019, 16:55 Uhr | dpa

Herthas Co-Trainer: "Offensiven Fußball" vermitteln. Trainingslager Hertha BSC

Fußball, Bundesliga: Trainingslager Hertha BSC im Volksparkstadion: Mathew Leckie (r) spielt den Ball. Foto: Soeren Stache (Quelle: dpa)

Das neue Trainerteam von Fußball-Bundesligist Hertha BSC will kommende Saison nach Möglichkeit eine offensive Philosophie mit dem Team der Berliner verfolgen. "Wir werden uns ganz genau anschauen, was der Mannschaft liegt und welche Stärken sie hat", sagte Assistenzcoach Harald Gämperle am Freitag in einem Interview auf der Internetseite des Clubs. "Aber jeder schaut gerne offensiven Fußball. Das versuchen wir unseren Spielern zu vermitteln."

Der Schweizer bildet gemeinsam mit Chefcoach Ante Covic und dem weiteren Assistenten Mirko Dickhaut den Kern des Trainerteams von Hertha. "Wir alle drei wollen aktiv Fußball spielen lassen", sagte Ex-Profi Dickhaut, der gemeinsam mit Covic die Ausbildung zum Fußballlehrer absolvierte.

"Natürlich ist das kein Wunschkonzert und wir müssen alle Facetten des Spiels abdecken, aber Ante war selbst Stürmer und offensiv unterwegs. Das garantiert natürlich nichts, aber es wäre toll, wenn wir zusammen eine Duftmarke setzen können."

Die Berliner bereiten sich derzeit im ersten von zwei Trainingslagern im brandenburgischen Neuruppin auf die kommende Spielzeit vor. Am Sonntag (15.00 Uhr) steht gegen Drittligist Eintracht Braunschweig das erste Testspiel an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal