Sie sind hier: Home > Regional >

Tennet stellt Pläne für Windenergie-Verteilkreuz vor

Lehrte  

Tennet stellt Pläne für Windenergie-Verteilkreuz vor

09.07.2019, 01:03 Uhr | dpa

Tennet stellt Pläne für Windenergie-Verteilkreuz vor. Ein Umspannwerk und Windräder westlich der Insel Sylt

Tennet stellt Pläne für Windenergie-Verteilkreuz vor. Foto: Christian Charisius/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Netzbetreiber Tennet stellt heute erste Planungen für ein Windenergie-Verteilkreuz in der Nordsee vor. Unter anderem wird es in Hannover um die technische Machbarkeit, die Größenordnung und die Strom-in-Gas-Umwandlung gehen. Tennet-Geschäftsführer Tim Meyerjürgens spricht dabei im Namen des internationalen Konsortiums "North Sea Wind Power Hub", zu dem neben Tennet auch Energienet, Gasunie und Port of Rotterdam gehören. Er wird über die Ergebnisse von Machbarkeitsstudien, Tests und Untersuchungen informieren.

In Zukunft - nach dem Jahr 2030 - können laut Tennet in großer Entfernung von der Küste mehrere Windenergie-Verteilkreuze entwickelt werden. Zuvor müssten große Windregionen ausgewiesen werden. Der groß angelegte Ausbau der Offshore-Windkraft sei notwendig, um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal