Sie sind hier: Home > Regional >

Kilometerlange Verschmutzung des Rheins nahe der Loreley

Sankt Goar  

Kilometerlange Verschmutzung des Rheins nahe der Loreley

09.07.2019, 12:11 Uhr | dpa

Eine großflächige Verunreinigung des Rheins nahe dem Loreley-Felsen hat für Aufsehen gesorgt. "Sowohl Schiffsführer als auch Passanten und Anwohner meldeten starken Dieselgeruch und entsprechende Verunreinigungen, die sich bereits über die gesamte Rheinbreite ausgedehnt hatten", teilte die Wasserschutzpolizei St. Goar am Dienstag mit. Ereignet hatte sich der Vorfall am Montag. Beamte in einem Polizeihubschrauber bestätigten die kilometerlange Verschmutzung von St. Goar bis Boppard. Der Verursacher der Verunreinigung war vorerst unbekannt. Mehrere Schiffe seien bereits ergebnislos überprüft worden, sagte eine Polizeisprecherin. Theoretisch könne eine Verunreinigung auch von einer Einleitung an einem Ufer stammen. Die Ermittlungen dauerten an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal