Sie sind hier: Home > Regional >

Sachsen-Anhalt testet Schädlingsbekämpfung per Drohne

Bernburg (Saale)  

Sachsen-Anhalt testet Schädlingsbekämpfung per Drohne

09.07.2019, 17:32 Uhr | dpa

Sachsen-Anhalt testet Schädlingsbekämpfung per Drohne. Pflanzenschutz mit Hilfe von Drohnen

Drohnen verteilen Kugeln, die Schupfwespen enthalten, um Maiszünsler zu bekämpfen. Foto: Patrick Huerlimann/KEYSTONE/Archivbild (Quelle: dpa)

In Sachsen-Anhalt wird die Bekämpfung von Mais-Schädlingen per Drohne getestet. Bei der biologischen Methode sollen Schlupfwespen dem Maiszünsler das Leben schwer machen, wie die Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) in Bernburg am Dienstag mitteilte. Eine Drohne fliegt dazu über das Maisfeld und wirft alle zehn Meter ein Kugel ab, in der sich rund 2200 Schlupfwespen befinden. Die winzig kleinen Wespen seien die natürlichen Gegenspieler des Zünslers. Sie setzen sich auf die Eier des Schädlings - laut LLG entsteht dann aus dem Ei keine Zünslerlarve, sondern ein neuer Nützling.

Erste Versuche mit der Drohnen-Methode haben den Angaben zufolge in diesem Jahr begonnen. Die Experten erhoffen sich damit eine Alternative zur Bekämpfung mit chemischen Pflanzenschutzmitteln. Der Maiszünsler ist ein Schmetterling, der sich auf den Feldern in Sachsen-Anhalt immer stärker ausbreitet. Die LLG macht dafür unter anderem günstige Witterungsbedingungen und steigende Anbauflächen für Mais verantwortlich. Aber auch die Landwirte könnten mit einer tief gehenden Bodenbearbeitung und einer guten Zerkleinerung der Stoppeln die Ausbreitung des Schädlings eindämmen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal