Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Lkw-Fahrer verwechselt Fahrzeug

Bessenbach  

Betrunkener Lkw-Fahrer verwechselt Fahrzeug

10.07.2019, 08:26 Uhr | dpa

Ein Lastwagenfahrer hat im unterfränkischen Bessenbach einen vermeintlichen Raub verhindert - nur um später festzustellen, dass es lediglich ein betrunkener Kollege war, der in den falschen Lkw steigen wollte. Am späten Dienstagabend wurde der Fahrer aus dem Schlaf gerissen, als ein Unbekannter an der Tür seines Fahrzeugs rüttelte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Fahrer vermutete einen Überfall, schubste den Eindringling von seinem Lkw und rief die Polizei. Als diese eintraf war der Störenfried schnell gefasst: Ein betrunkener Lkw-Fahrer hatte den im Landkreis Aschaffenburg stehenden Sattelzug seines Kollegen mit seinem eigenen verwechselt. Die Polizei nahm ihm daraufhin seinen Fahrzeugschlüssel ab. Den sollte er wiederbekommen, sobald er seinen Rausch ausgeschlafen hat.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal