Sie sind hier: Home > Regional >

Mutmaßlicher Drogendealer nach Durchsuchungen in Haft

Gera  

Mutmaßlicher Drogendealer nach Durchsuchungen in Haft

10.07.2019, 14:38 Uhr | dpa

Mutmaßlicher Drogendealer nach Durchsuchungen in Haft. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Nach mehreren Hausdurchsuchungen in Gera wegen Drogenermittlungen ist gegen einen mutmaßlichen Dealer Haftbefehl erlassen worden. Der 20 Jahre alte Verdächtige sitze seit Mittwoch in Untersuchungshaft, sagte eine Polizeisprecherin. Der Mann war neben zwei weiteren 20 und 24 Jahre alten Verdächtigen bereits am Dienstag vorläufig festgenommen worden. Die beiden anderen seien nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Beamte hatten am Dienstag im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen Rauschgiftkriminalität vier Gebäude in Gera durchsucht und dabei Bargeld, Datenträger und mehrere abgepackte Tütchen Marihuana beschlagnahmt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal