Sie sind hier: Home > Regional >

Ein Hauch von Herbst: viele Wolken, Regen und Gewitter

Offenbach am Main  

Ein Hauch von Herbst: viele Wolken, Regen und Gewitter

11.07.2019, 07:08 Uhr | dpa

Herbst statt Hochsommer in Hessen: Das Wetter präsentiert sich in den nächsten Tagen überwiegend nass und ungemütlich. Damit sinkt die Waldbrandgefahr, das Umweltministerium hob daher am Donnerstag die Anfang Juli ausgerufene Waldbrandalarmstufe A auf. "Die Bevölkerung wird aber weiterhin um vorsichtiges Verhalten gebeten. Vertrocknete Vegetation und Blätter stellen trotz der ersten Regenfälle weiterhin eine potentielle Gefahr dar", hieß es in der Mitteilung des Ministeriums in Wiesbaden.

Für den Freitag kündigte der Deutsche Wetterdienst in Offenbach viele Wolken an, nur im Süden kann sich der Himmel etwas auflockern. Zunächst regnet es bei Temperaturen zwischen 22 und 26 Grad nur vereinzelt, im Tagesverlauf wird das Wetter immer nasser; Gewitter, Starkregen und Hagel sind möglich.

Am Samstag regnet es bei ähnlichen Temperaturen immer mal wieder, es kann vereinzelt gewittern. Etwas Besserung ist für Sonntag in Sicht. Auch dieser Tag beginnt zwar mit vielen Wolken, später lässt sich aber immer mal wieder die Sonne blicken. Es bleibt bei Werten zwischen 21 bis 25 Grad meistens trocken.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal