Sie sind hier: Home > Regional >

"Aktenzeichen XY... ungelöst": Hinweise zu Fällen in Neuwied

Neuwied  

"Aktenzeichen XY... ungelöst": Hinweise zu Fällen in Neuwied

11.07.2019, 09:04 Uhr | dpa

Nach der Ausstrahlung von Beiträgen in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" zu zwei Kriminalfällen in Neuwied sind bis Donnerstagmorgen Hinweise "im zweistelligen Bereich" bei der Polizei eingegangen. "Auch um drei, vier Uhr gab es noch Anrufe oder Nachrichten an die "Onlinewache"", sagte ein Polizeisprecher. Ob sich daraus auch eine heiße Spur entwickelt, bleibe abzuwarten. Die Hinweise zu einem Überfall auf ein Wettbüro sowie zu Betrug mit Gebrauchtwarenhandel würden nun bearbeitet, hieß es in einer gemeinsamen Mitteilung der Polizei Neuwied und der Staatsanwaltschaft Koblenz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal