Sie sind hier: Home > Regional >

Schwimm-WM in Gwangju: 15 Berliner und ein Potsdamer dabei

Schwimm-WM in Gwangju: 15 Berliner und ein Potsdamer dabei

11.07.2019, 09:52 Uhr | dpa

Schwimm-WM in Gwangju: 15 Berliner und ein Potsdamer dabei. Schwimmer-Figur

Die Figur eines Schwimmers in einem Blumenbeet wirbt vor der Schwimm- und Sprunghalle für die Wettkämpfe. Foto: Bernd Thissen (Quelle: dpa)

15 Berliner Sportler sowie ein Potsdamer Athlet gehören zum 64-köpfigen Team des Deutschen Schwimmverbandes bei den am Freitag in Gwangju (Südkorea) beginnenden 18. Schwimm-Weltmeisterschaften.

Mit acht Aktiven - je vier Frauen und Männer - stellt der Berliner TSC im Wasserspringen ebenso das Gros des 11-köpfigen DSV-Teams wie Meister Spandau 04 mit sieben von 13 Sportlern im Wasserball. Hannes Schulz vom OSC Potsdam ist dort zudem einer von zwei Nachrückern, der im Falle von Verletzungen zum Einsatz kommen könnte.

Bei den Beckenschwimmern hat mit Rücken-Ass Christian Diener (OSC Potsdam), Schützling von Trainer Jörg Hoffmann, nur ein Aktiver aus der Region den Sprung ins 28 Athleten (11 Frauen/17 Männer) starke deutsche Aufgebot geschafft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal