Sie sind hier: Home > Regional >

Drese mahnt bessere Bezahlung von Pflegekräften an

Schwerin  

Drese mahnt bessere Bezahlung von Pflegekräften an

11.07.2019, 17:39 Uhr | dpa

Drese mahnt bessere Bezahlung von Pflegekräften an. Stefanie Drese (SPD)

Stefanie Drese (SPD), Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Christoph Soeder/Archiv (Quelle: dpa)

Die Zahl der Pflegebedürftigen in Mecklenburg-Vorpommern hat sich nach Angaben von Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) innerhalb von zwei Jahren um 15 Prozent auf mehr als 91 000 erhöht. Diese Entwicklung bedeute für die Organisation und Finanzierung der Pflege große Herausforderungen. Ein wesentlicher Punkt sei dabei die Gewinnung von Fachkräften. "Wer Fachkräfte gewinnen oder halten will, muss faire Löhne zahlen. Gerade in Mecklenburg-Vorpommern besteht hier Nachholbedarf", betonte Drese bei einer Informationsveranstaltung in Anklam.

Unterschiedliche Mindestlöhne in Ost und West dürfe es nicht länger geben. Impulse für eine insgesamt bessere Bezahlung von Pflegekräften erwarte sie durch geplante Gesetzesänderungen der Bundesregierung.

Drese mahnte zudem eine ehrliche Debatte über die Finanzierung der steigenden Pflegekosten an. "Ich bin überzeugt, dass viele Menschen bereit sind, mehr Geld für die Pflege auszugeben, wenn es gerecht dabei zu geht. Die zusätzlichen Einnahmen müssen zu einer Kostenbegrenzung des Eigenanteils führen und tatsächlich den Pflegebeschäftigten und der Infrastruktur zu Gute kommen", sagte die Ministerin.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal