Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Verletzte nach Unfällen bei "Airbeat One"

Neustadt-Glewe  

Drei Verletzte nach Unfällen bei "Airbeat One"

11.07.2019, 17:42 Uhr | dpa

Drei Verletzte nach Unfällen bei "Airbeat One". "Airbeat One"-Festival

Der DJ "Lost Frequencies" tritt beim Musikfestival "Airbeat One" auf. Foto: Danny Gohlke/Archiv (Quelle: dpa)

Bei zwei Unfällen während des Festivals "Airbeat One" sind drei Menschen verletzt worden. Ein Gast sei am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden, als er von einem Gerüst aus drei Meter Höhe fiel, teilte die Polizei mit. Er war nach ersten Erkenntnissen unberechtigt auf einen Gerüstturm geklettert und dann abgestürzt, hieß es. Er sei wegen schweren Kopfverletzungen mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.

Bereits am Mittwochnachmittag waren zwei andere Gäste verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Einer der beiden 18 und 20 Jahre alten Männer soll mit einer Gaskartusche herumhantiert haben, wobei es eine Stichflamme gegeben habe. Beide hätten Brandverletzungen an den Beinen und am Rücken erlitten und seien ebenfalls in eine Klinik gebracht worden.

Auf dem Festival für elektronische Musik werden noch bis Sonntag täglich bis zu 65 000 Gäste erwartet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal