Sie sind hier: Home > Regional >

Besorgte Rentnerin ruft Polizei wegen Schlange im Garten

Bremerhaven  

Besorgte Rentnerin ruft Polizei wegen Schlange im Garten

12.07.2019, 10:34 Uhr | dpa

Eine große Schlange in ihrem Garten hat einer besorgten Rentnerin aus Bremerhaven einen Schrecken eingejagt - bis sich das Tier als Natter entpuppte. Die Frau rief die Polizei, als die eintraf, war das Tier noch im Garten, teilten die Beamten am Freitag mit. Die Schlange sei etwa 80 Zentimeter lang gewesen und habe sich in dem Wildgarten wohl gefühlt. "Eine Festnahme kam in diesem Fall aber nicht in Frage", hieß es in der Mitteilung der Polizei: Nattern seien geschützt und dürften nicht verfolgt werden, weil sie auf der Roten Liste gefährdeter Tiere stünden. Die Beamten verscheuchten das Tier schließlich - die Rentnerin war beruhigt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal