Sie sind hier: Home > Regional >

Messerattacke in Witzenhausen: Polizei sucht Zeugen

Witzenhausen  

Messerattacke in Witzenhausen: Polizei sucht Zeugen

12.07.2019, 12:21 Uhr | dpa

Stark blutend und mit Stichwunden im Bauch und an der Hand ist ein 39 Jahre alter Mann in einer Kneipe in Witzenhausen aufgetaucht. Über das, was ihm zugestoßen war, konnte er am Donnerstagabend zunächst keine Angaben machen - der Mann sei stark alkoholisiert gewesen, berichtete ein Polizeisprecher am Freitag.

Allerdings hatte eine Polizeistreife den Verletzten kurz zuvor mit einem auffallend großen Mann gesehen, der im Laufe des Abends nach erfolgreicher Suche vorläufig festgenommen wurde. Bei diesem 40 Jahre alten Verdächtigen, gegen den nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt wird, wurde ein Alkoholwert von mehr als drei Promille festgestellt. Die Kleidung des Mannes wies Blutflecken auf, hieß es. Auch ein Messer wurde gefunden und sichergestellt. Wegen seines alkoholisierten Zustands konnten die Ermittler den Mann zunächst nicht vernehmen. Die Eschweger Kriminalpolizei hofft nun auf Zeugenhinweise, wo sich die beiden Männer am Donnerstagabend aufgehalten haben. Der verletzte 39-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand den Angaben zufolge nicht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal