Sie sind hier: Home > Regional >

Autofahrerin fährt in Lkw: lebensgefährlich verletzt

Frechen  

Autofahrerin fährt in Lkw: lebensgefährlich verletzt

12.07.2019, 13:50 Uhr | dpa

Eine Frau (52) ist lebensgefährlich verletzt worden, als sie am Freitagmorgen mit ihrem Kleinwagen in einen geparkten Lkw auf der Zufahrt zum Rastplatz Frechen-Nord gefahren ist. Ihr 20 Jahre alter Beifahrer wurde leicht verletzt. "Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr die 52-Jährige mit ihrem Auto unter das Heck eines Lkw, der auf der linken Seite der Zufahrt abgestellt worden war", so die Polizei in einer Mitteilung. Die Feuerwehr musste die eingeklemmte Frau befreien. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Er hatte in seinem Führerhaus geschlafen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal