Sie sind hier: Home > Regional >

Millionengelder fließen in Schulsanierungen in Brandenburg

Prenzlau  

Millionengelder fließen in Schulsanierungen in Brandenburg

13.07.2019, 09:51 Uhr | dpa

Millionengelder fließen in Schulsanierungen in Brandenburg. Sanierung von Schulen in der Ferienzeit

Sanierungsarbeiten sind an einer Schule im Gange. Foto: Britta Pedersen/Archivbild (Quelle: dpa)

Brandenburgs Kommunen investieren in den Umbau und die Sanierung von Schulen in ihrer Trägerschaft mehrere Millionen Euro. Weil im Handwerk aber Fachkräftemangel herrscht und die Auftragsbücher der Unternehmen voll sind, muss vielerorts mehr Geld für die Maßnahmen in die Hand genommen werden, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab.

Laut Mario Behnke, Sprecher des Landkreises Oder-Spree, meiden Auftragnehmer angesichts der aktuell sehr hohen Auslastung der Planungsbüros und Bauunternehmen zunehmend die öffentlichen Vergabe- und Auswahlprozesse und arbeiten eher für die Privatwirtschaft. "Dies führt mitunter zu zeitlichen Verschiebungen von geplanten und notwendigen Baumaßnahmen", sagte er. Zudem sorge der hohe Auslastungsgrad der Unternehmen für höhere Baupreise im Bereich der Inflationsrate, da sowohl Arbeitskosten als auch Materialpreise gestiegen seien.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal