Sie sind hier: Home > Regional >

VfB will Mitte September Mitgliederversammlung durchführen

Stuttgart  

VfB will Mitte September Mitgliederversammlung durchführen

14.07.2019, 18:22 Uhr | dpa

VfB will Mitte September Mitgliederversammlung durchführen. Thomas Hitzlsperger, Sportvorstand des VfB

Thomas Hitzlsperger, Sportvorstand des VfB Stuttgart, hält bei der Mitgliederversammlung eine Rede. Foto: Christoph Schmidt (Quelle: dpa)

Nach dem Abbruch der Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart aufgrund von technischen Problemen soll die Veranstaltung Mitte September nachgeholt werden. Frühestens wäre eine neue Mitgliederversammlung bereits in drei Wochen möglich, aufgrund der Sommerferien wolle man das den Mitgliedern aber nicht zumuten, sagte ein VfB-Sprecher am Sonntagabend.

Die Mitgliederversammlung des Fußball-Zweitligisten war am Sonntag überraschend abgebrochen worden, weil sich die anwesenden Mitglieder nicht in ein extra eingerichtetes WLAN des Stuttgarter Stadions einloggen und somit nicht an Abstimmungen teilnehmen konnten. "Das WLAN hat immer mal wieder funktioniert, aber nicht so, dass es belastbar war", sagte der Sprecher.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal