Sie sind hier: Home > Regional >

Vom Taxi überrollt: 15-Jähriger schwer verletzt

Grasbrunn  

Vom Taxi überrollt: 15-Jähriger schwer verletzt

14.07.2019, 19:03 Uhr | dpa

In Oberbayern ist ein 15-Jähriger erst von einem Auto angefahren und anschließend von einem Taxi überrollt worden. Der Jugendliche aus München wurde dabei schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er sei am späten Freitagabend auf der Bundesstraße 304 bei Grasbrunn (Landkreis München) gelaufen. Den Angaben zufolge erkannte ein 48 Jahre alter Autofahrer den dunkel gekleideten Jugendlichen nicht und erfasste ihn mit seinem Wagen.

Der 15-Jährige prallte gegen die Frontscheibe des Autos und blieb auf dem zweiten Fahrstreifen liegen. Wenig später überrollte ein Taxi den am Boden liegenden Jugendlichen mit den beiden rechten Rädern. Wie Zeugen der Polizei mitteilten, stoppte der Taxifahrer zunächst und fuhr an den Fahrbahnrand, bevor er schließlich unerkannt davonfuhr. Ersthelfer kümmerten sich um den Schwerverletzten. Ein Rettungshubschrauber flog den Schüler in ein Krankenhaus. Er war nicht in Lebensgefahr. Den Angaben zufolge war er betrunken.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal