Sie sind hier: Home > Regional >

Vier Verletzte bei Verpuffung in Mannheim

Mannheim  

Vier Verletzte bei Verpuffung in Mannheim

15.07.2019, 16:51 Uhr | dpa

Vier Verletzte bei Verpuffung in Mannheim. Rettungswagen im Noteinsatz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Verpuffung in einer Wohnung in Mannheim hat einen Brand ausgelöst, bei dem vier Menschen verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei hatten Handwerker am Montag an der Leitung gearbeitet und die Gasleitung durchtrennt - dabei ereignete sich die Verpuffung. Die Feuerwehr löschte den Brand, die betroffene Wohnung war aber nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurden nicht nur die 24 und 38 Jahre alten Handwerker. Auch zwei Bewohnerinnen - 16 und 20 Jahre alt - erlitten Verbrennungen, wie es hieß. Alle vier kamen in Kliniken. Die Polizei bezifferte den Schaden mit etwa 10 000 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal