Sie sind hier: Home > Regional >

Im Dienste der Wissenschaft: Aachener Studenten brauen Bier

Jülich  

Im Dienste der Wissenschaft: Aachener Studenten brauen Bier

17.07.2019, 17:44 Uhr | dpa

Bierbrauen für die Wissenschaft: Am Standort Jülich der FH Aachen brauen 15 Studenten der "Arbeitsgemeinschaft Bier" unter Leitung eines Professors das beliebte Getränk. In der Braukunst steckten zahlreiche wissenschaftlich interessante Prozesse, teilte die FH Aachen am Mittwoch mit. Etwa der Maischeprozess, in dem Enzyme Stärke in Zucker umwandelten, sei vor allem für Studenten des Bereichs Chemie- und Biotechnologie interessant.

Die Brautechnik vereine zahlreiche naturwissenschaftliche und Ingenieurdisziplinen. Die 100 Liter Brauanlage mit mehreren Kesseln, Heiz- und Kühlsystemen ist den Angaben nach mit einer Elektro-, Mess- und Regelungstechnik verbunden.

Nach dem ersten selbst gebrauten Dunklen wurde im zweiten Anlauf ein "leckeres Helles" gebraut. Die Biere werden aber nur an Probiertagen oder bei besonderen Hochschul-Veranstaltungen ausgeschenkt, wie die FH mitteilte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal