Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Scheunenbrand in Adelsheim Haftbefehl gegen Besitzer

Adelsheim  

Nach Scheunenbrand in Adelsheim Haftbefehl gegen Besitzer

17.07.2019, 17:59 Uhr | dpa

Nach dem Brand einer Scheune im Neckar-Odenwald-Kreis hat das Amtsgericht Mosbach Haftbefehl gegen den Besitzer des Gebäudes erlassen. Der Vorwurf laute auf schwere Brandstiftung, teilte die Staatsanwaltschaft Mosbach am Mittwoch mit. Der 57-Jährige kam in Untersuchungshaft. Die Anklagebehörde sieht Anhaltspunkte dafür, dass der Mann betrunken in der Scheune in Adelsheim einen Strohballen mit einem Streichholz angezündet hatte. Sein anschließender Löschversuch sei gescheitert. Noch während der Löscharbeiten am Freitag sei er in Verdacht geraten, hieß es.

Das Feuer hatte einen Schaden in vermutlich sechsstelliger Höhe verursacht. Die Scheune brannte vollständig ab, die Feuerwehr verhinderte aber ein Übergreifen auf das angebaute Wohnhaus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal