Sie sind hier: Home > Regional >

Jahn Regensburg verliert Härtetest gegen Hoffenheim 2:3

Zuzenhausen  

Jahn Regensburg verliert Härtetest gegen Hoffenheim 2:3

17.07.2019, 20:46 Uhr | dpa

Der SSV Jahn Regensburg hat seinen Härtetest in der Vorbereitung gegen den Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim nur knapp verloren. Der oberpfälzische Zweitligist unterlag am Mittwoch in einem Testspiel über 4 x 30 Minuten 2:3 (2:0). Die Gäste waren durch zwei Treffer von Mittelstürmer Marco Grüttner (2./34. Minute) sogar mit 2:0 in Führung gegangen.

Erst in der 51. Minute gelang Benjamin Hübner das Anschlusstor für die Hoffenheimer. Für den Ausgleich sorgte Kevin Akpoguma (90.). Mit seinem ersten Treffer für die Kraichgauer konnte Neuzugang Konstantinos Stafylidis (105.) noch den späten 3:2-Sieg für den Gastgeber perfekt machen. Die Regensburger starten am 28. Juli zuhause gegen den VfL Bochum in die neue Zweitligasaison.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal