Sie sind hier: Home > Regional >

Münsters Trainer Hübscher vor Auftakt-Spiel: "Highlight"

Münster  

Münsters Trainer Hübscher vor Auftakt-Spiel: "Highlight"

18.07.2019, 14:27 Uhr | dpa

Münsters Trainer Hübscher vor Auftakt-Spiel: "Highlight". Sven Hübscher

Der damalige Schalke-Co-Trainer Sven Hübscher. Foto: Bernd Thissen/Archivbild (Quelle: dpa)

Der neue Trainer Sven Hübscher geht mit großer Euphorie in das Saison-Auftaktspiel der 3. Fußball-Liga mit Preußen Münster beim TSV 1860 München am Freitag (19.00 Uhr). "Ich bin positiv angespannt und freue mich riesig. Das wird gleich ein Highlight", sagte der langjährige Nachwuchs-Trainer des FC Schalke 04, der von der 2. Mannschaft von Werder Bremen gekommen war.

"Ein Eröffnungsspiel ist etwas Besonderes", sagte der 40 Jahre alte Hübscher, der sein Team in die Pflicht nimmt: "Wir wollen nicht in Schönheit sterben, sondern punkten. Das unterscheidet Meisterschaftsspiele von Testspielen."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal