Sie sind hier: Home > Regional >

Abschied für Mehrfach-Intendant Kümmritz mit "Finale Grande"

Neustrelitz  

Abschied für Mehrfach-Intendant Kümmritz mit "Finale Grande"

19.07.2019, 09:19 Uhr | dpa

Abschied für Mehrfach-Intendant Kümmritz mit "Finale Grande". Joachim Kümmritz

Theater-Intendant Joachim Kümmritz. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit "Klängen aus Tausendundeiner Nacht" geht an diesem Sonntag in Neustrelitz eine Theater-Ära zu Ende: Joachim Kümmritz - einziger Mehrfach-Intendant in Mecklenburg-Vorpommern - wird verabschiedet. Bei einer Gala als "Finale Grande" der Operettenfestspiele wollen Gesellschafter, Ensemble und Wegbegleiter dem 70-Jährigen danken. "Ich bin 70 Jahre alt geworden, das muss reichen", sagte der Schweriner der Deutschen Presse-Agentur. Kümmritz war 17 Jahre Generalintendant am Staatstheater in Schwerin und hat ab 2014 mitten in der Theaterreformkrise die Theater in Neubrandenburg/Neustrelitz sowie später auch Rostock durch die kulturpolitischen Wirren geführt.

In Rostock wurde der Theaterfachmann bereits mit einer Schiffsfahrt verabschiedet. Kommunalpolitiker sprechen mit Hochachtung von der Leistung des gebürtigen Berliners an der Seenplatte und in Rostock.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal