Sie sind hier: Home > Regional >

Defekt in Kühlung Ursache für Salmonellen

Neubrandenburg  

Defekt in Kühlung Ursache für Salmonellen

19.07.2019, 12:53 Uhr | dpa

Durch mangelnde Kühlung verdorbenes Geflügelfleisch war die Ursache für mehrere Salmonellenerkrankungen vor gut einer Woche in Neubrandenburg. Das in dem Zusammenhang geschlossene Imbiss-Lokal habe die Probleme abgestellt und durfte nach fünf Tagen Schließung inzwischen wieder öffnen, wie das Gesundheitsamt des Kreises Mecklenburgische Seenplatte am Freitag mitteilte.

Die Behörde hatte das Lokal am 10. Juli geschlossen, ohne die genaue Ursache zu kennen, aber bei der Überprüfung waren hygienische Mängel bekannt geworden. Zuvor waren zehn Menschen an Salmonellen erkrankt, die aus dem Imbiss mit Essen beliefert worden waren. Neun Patienten mussten einen Tag in einer Klinik bleiben.

Das Geflügelfleisch war in dem Lokal zu Salaten und Pizzen verarbeitet worden. Im Zuge der Überprüfungen stellte sich zudem heraus, dass zwei Mitarbeiter ebenfalls positiv auf Salmonellen getestet wurden, vermutlich weil sie auch von dem Fleisch gegessen hatten. Diese Mitarbeiter dürften erst wieder dort arbeiten, wenn sie gesund sind. Die Bakterien verursachen eine Lebensmittelinfektion, die zu Durchfall führen und Menschen stark schwächen kann.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal