Sie sind hier: Home > Regional >

16 Jahre alter Autofahrer demoliert mehrere Lastwagen

Hildesheim  

16 Jahre alter Autofahrer demoliert mehrere Lastwagen

19.07.2019, 14:31 Uhr | dpa

Ein betrunkener 16-Jähriger hat am Steuer eines Autos im Kreis Hildesheim einen Verkehrsunfall mit 50 000 Euro Schaden verursacht. Der Jugendliche hatte nach Angaben der Polizei am Freitag auf der Autobahn 7 vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto kam von der Fahrbahn ab. Auf einem Parkplatz schleuderte der Kombi gegen zwei Sattelzüge, gegen Sitzbänke, Mülleimer, Begrenzungssteine und Verkehrsschilder, bevor er gegen einen dritten Lastwagen prallte und dort völlig demoliert zum Stehen kam.

Der verletzte 16-Jährige versuchte zu Fuß zu entkommen, wurde aber schnell gefasst und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Weil er offensichtlich betrunken war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Das Auto, das einem Familienmitglied des 16-Jährigen gehört, hat nur noch Schrottwert. Gegen den Jugendlichen wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal