Sie sind hier: Home > Regional >

Viktoria Köln gelingt Aufholjagd in Rostock

Duisburg  

Viktoria Köln gelingt Aufholjagd in Rostock

20.07.2019, 17:28 Uhr | dpa

Viktoria Köln gelingt Aufholjagd in Rostock. Kopfballduell zwischen John Adam Straith (l.) und Steffen Lang

Hansa-Spieler John Adam Straith (l.) und der Kölner Steffen Lang im Zweikampf. Foto: Bernd Wüstneck (Quelle: dpa)

Mit einer fulminanten Aufholjagd hat sich Viktoria Köln zum Auftakt in die 3. Fußball-Liga einen Punkt bei Hansa Rostock gesichert. Vor 15 581 Zuschauern im Ostseestadion erkämpfte der Aufsteiger am Samstag nach 0:3-Rückstand noch ein 3:3 (1:3)-Unentschieden.

Bernard Kyere Mensah (9. Minute/Eigentor), Pascal Breier (13.) und Aaron Opoku (19.) hatten die Rostocker nach 19 Minuten schnell mit 3:0 in Führung gebracht. Für Köln trafen Albert Bunjaku (27./62.) und Kevin Holzweiler (49.).

Vorläufiger Spitzenreiter ist Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg, der mit einem 4:1-(1:1)-Erfolg gegen die SG Sonnenhof Großaspach in die Saison gestartet ist.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal