Sie sind hier: Home > Regional >

Plattdeutsch-Autoren für Reuter-Literaturpreis 2019 gesucht

Stavenhagen  

Plattdeutsch-Autoren für Reuter-Literaturpreis 2019 gesucht

22.07.2019, 10:25 Uhr | dpa

Wer sich in der Pflege der niederdeutschen Sprache engagiert, kann auch 2019 einen Preis in der Reuterstadt Stavenhagen (Mecklenburgische Seenplatte) bekommen. Das Fritz-Reuter-Literaturmuseum und die Geburtsstadt des Dichters haben wieder den Reuter-Literaturpreis ausgeschrieben, wie ein Museumssprecher am Montag erklärte. Einsendeschluss sei der 15. September. Eingereicht werden können Prosatexte, Lyrik, aber auch wissenschaftliche Arbeiten oder andere Veröffentlichungen "up Platt" aus den vergangenen drei Jahren.

Der Preis wird seit 1999 jährlich vergeben, ist mit 2000 Euro dotiert und wird traditionell am Geburtstag des Dichters - dem 7. November - überreicht. Reuter (1810-1874) ("Kein Hüsung", "Ut mine Stromtid", "Ut de Franzosentid") gilt als bekanntester Plattdeutsch-Dichter seiner Zeit. Stavenhagen mit dem Literaturmuseum ist seine Geburts- und Kindheitsstadt. Später lebte er unter anderem in Neubrandenburg und Eisenach. Die bisherigen Preisträger kamen aus mehreren Bundesländern wie Hamburg, Bremen, aber auch Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sowie aus Mecklenburg und Vorpommern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: