Sie sind hier: Home > Regional >

Maskiertes Trio stiehlt Halle-Flagge aus Kleingarten

Magdeburg  

Maskiertes Trio stiehlt Halle-Flagge aus Kleingarten

22.07.2019, 13:53 Uhr | dpa

Maskiertes Trio stiehlt Halle-Flagge aus Kleingarten. Ein Blaulicht der Polizei

Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild (Quelle: dpa)

Drei Maskierte sind in Magdeburg in einen Kleingarten eingedrungen, um eine Fahne der Stadt Halle zu stehlen. Dabei gingen die Täter äußerst brachial zu Werke, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen ging das maskierte Trio am Sonntag zielgerichtet auf den Fahnenmast zu, trat ihn um und schnitt die Flagge der Saalestadt ab. Der 53 Jahre alte Kleingärtner und Fahnen-Besitzer versuchte vergeblich, einzugreifen. Die Täter konnten mit der erbeuteten Fahne unerkannt flüchten.

Ein ähnlicher Fall sei ihr aus den vergangenen Monaten nicht bekannt, sagte eine Polizeisprecherin. Die Hintergründe oder Motive für die seltsame Aktion waren zunächst nicht bekannt. Ein Bezug zum Fußball könne nicht ausgeschlossen werden, die Fahne habe jedoch keinen Bezug zum Halleschen FC (HFC) aufgewiesen, hieß es. Einige Fangruppen der beiden Drittliga-Clubs HFC und FC Magdeburg sind verfeindet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal