Sie sind hier: Home > Regional >

Verpuffung im Umspannwerk in Frechen: Stromausfall

Frechen  

Verpuffung im Umspannwerk in Frechen: Stromausfall

24.07.2019, 22:54 Uhr | dpa

In einem Umspannwerk in Frechen (Rhein-Erft-Kreis) hat es am Mittwochabend eine Verpuffung gegeben. Teile des Gebäudes seien bis zu zwölf Meter weit geschleudert worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Verletzt wurde niemand, es seien aber geparkte Autos beschädigt worden. In vielen Haushalten im Stadtgebiet Frechen sei wegen der Verpuffung der Strom ausgefallen, sagte der Sprecher weiter. Es gab demnach aber keine Notfallmeldungen, auch die Krankenhäuser hätten keine Probleme gemeldet. Warum es zu der Verpuffung kam, war zunächst unklar. Zuerst hatte der Kölner "Express" über die Explosion berichtet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal