Sie sind hier: Home > Regional >

Bernburg erneut Hitze-Spitzenreiter: Sachsen-Anhalt schwitzt

Bernburg (Saale)  

Bernburg erneut Hitze-Spitzenreiter: Sachsen-Anhalt schwitzt

25.07.2019, 11:51 Uhr | dpa

Die Stadt Bernburg ist mal wieder Hitze-Spitzenreiter in Sachsen-Anhalt. Am Mittwoch zeigte das Thermometer in der Kreisstadt des Salzlandkreises 37,2 Grad Celsius, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Donnerstag in Leipzig sagte. Bernburg hält aktuell auch den Jahres-Topwert in Sachsen-Anhalt: Am 30. Juni wurden hier 39,6 Grad Celsius gemessen.

Auch Huy (35,9 Grad) sowie Quedlinburg (35,8 Grad) und Magdeburg (35,2 Grad) gehörten am Mittwoch zu den wärmsten Orten im Land. Vor der Sommerwärme ist der Sachsen-Anhalter derzeit auch auf den höchsten Höhen nicht sicher: Der Brocken meldete am Mittwoch 27,8 Grad und damit den bisher höchsten Wert des Jahres. Der absolute verzeichnete Rekord auf dem 1141 Meter hohen Berg liegt bei 29,0 Grad Celsius.

Am Donnerstag könnte es im Land verbreitet noch ein bisschen heißer werden. Vielerorts steigen die Temperaturen bis zum späten Nachmittag auf 37 Grad, wie der DWD-Meteorologe sagte. Vereinzelt kann eine 38 auf dem Thermometer stehen. Der Wetterdienst gab bis einschließlich Freitag eine Warnung vor sehr hoher Wärmebelastung heraus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal