Sie sind hier: Home > Regional >

2,2 Millionen Euro für "Brot für die Welt"

Rendsburg  

2,2 Millionen Euro für "Brot für die Welt"

25.07.2019, 12:49 Uhr | dpa

Die evangelische Hilfsorganisation Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein gut 2,2 Millionen Euro Spenden erhalten. Damit sei ein ähnlich gutes Ergebnis wie 2017 erreicht worden, teilte Diakonievorstand und Landespastor Heiko Naß am Donnerstag in Rendsburg mit. Bundesweit erhielt Brot für die Welt im vergangenen Jahr mehr als 63,6 Millionen Euro und damit gut 1,8 Millionen Euro mehr als im Vergleich zum Vorjahr. Naß betonte, mit den Spenden als Basis könnten Millionen Menschen in mehr als 90 Ländern Wege aus Armut und Not finden.

2018 wurden weltweit 726 Projekte neu bewilligt, davon mit 246 die meisten in Afrika. Im Zentrum stehen langfristige Maßnahmen, die Hunger und Mangelernährung überwinden, Bildung und Gesundheit fördern, Zugang zu sauberem Wasser schaffen, die Achtung der Menschenrechte und Demokratie stärken und den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen unterstützen.

Brot für die Welt feiert in diesem Jahr 60. Geburtstag. Aktuell fördert das weltweit tätige Hilfswerk der evangelischen Landes- und Freikirchen und ihrer Diakonie rund 1500 Projekte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal