Sie sind hier: Home > Regional >

Rund 14 000 Hektar Schadfläche in den Wäldern Thüringens

Ohrdruf  

Rund 14 000 Hektar Schadfläche in den Wäldern Thüringens

26.07.2019, 07:00 Uhr | dpa

Rund 14 000 Hektar Schadfläche in den Wäldern Thüringens. Baumstämme

Baumstämme liegen am Rennsteig. Foto: Michael Reichel/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Thüringer Waldbesitzer erwarten wegen der Dürre und der Borkenkäfer-Plage hohe wirtschaftliche Verluste. Allein die Wiederaufforstung der derzeitigen Schadflächen in den Wäldern würde Kosten im dreistelligen Millionenbereich bringen, wie ein Sprecher des Landwirtschaftsministeriums sagte. Derzeit geht die Landesanstalt Thüringenforst von 13 000 bis 14 000 Hektar Schadfläche in den Wäldern Thüringens aus. Das sind Flächen, in denen mehr als 30 Prozent der Bäume abgestorben sind - sie machen derzeit rund 2,5 Prozent der gesamten Waldfläche im Freistaat aus. Der Sprecher betonte allerdings, dass die Schäden in den kommenden Monaten drastisch steigen würden, außerdem sei das Schadensausmaß regional deutlich schlimmer, besonders um Sondershausen und im Hainich-Werratal.

Die Wiederaufforstung eines Hektars kostet demnach je nach Baumart 10 000 bis 15 000 Euro. Hinzu kommen sinkende Holzpreise und weitere Kosten, die etwa beim Abtransport des Schadholzes entstehen. Das Ministerium geht davon aus, dass bis Ende des Jahres 2,5 bis 3 Millionen Festmeter Käferholz in den Wäldern im Freistaat anfallen. Ein Festmeter entspricht einem Kubikmeter. "Es ist eine ökonomische und eine ökologische Katastrophe", sagte Jörg Göring, Präsident des Waldbesitzerverbands für Thüringen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: