Sie sind hier: Home > Regional >

Trockenheit: Keine Wasserentnahme im Vogtlandkreis

Plauen  

Trockenheit: Keine Wasserentnahme im Vogtlandkreis

26.07.2019, 15:13 Uhr | dpa

Trockenheit: Keine Wasserentnahme im Vogtlandkreis. Sonne

Die pralle Sonne. Foto: Swen Pförtner/Archivbild (Quelle: dpa)

Wegen anhaltender Trockenheit führen auch die Gewässer in den Gebirgsregionen immer weniger Wasser. Aus diesem Grund hat am Freitag auch der Vogtlandkreis eine Wasserentnahme weitgehend verboten. Die Allgemeinverfügung gelte für alle oberirdischen Gewässer im Gebiet des Kreises, die den wasserrechtlichen Vorschriften unterliegen, teilte das Landratsamt mit. Ausgenommen seien Wasserentnahmen, für die eine wasserrechtliche Erlaubnis vorliege. Überdies sei das Schöpfen mit Handgefäßen im Rahmen des Gemeingebrauchs bei ausreichender Wasserführung weiterhin zulässig.

Zuvor hatten bereits der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, die Stadt Chemnitz sowie der Landkreis Nordsachsen und der Erzgebirgskreis die Entnahme untersagt. Mit den Maßnahmen soll der Lebensraum von Tieren und Pflanzen im Wasser geschützt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal