Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Autofahrer greift Polizisten mit Brotmesser an

Aschaffenburg  

Betrunkener Autofahrer greift Polizisten mit Brotmesser an

26.07.2019, 18:00 Uhr | dpa

Betrunkener Autofahrer greift Polizisten mit Brotmesser an. Polizei

Das Blaulicht einer Polizeistreife ist am Rande einer Demonstration eingeschaltet. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit einem Brotmesser hat ein betrunkener Autofahrer Polizisten angegriffen. Der 67-Jährige war deutlich schwankend in Aschaffenburg mit einer Whisky-Dose in sein Auto gestiegen und losgefahren, wie die Polizei am Freitag berichtete. Zeugen informierten die Beamten. Als eine Streife den Mann am Donnerstag zuhause antraf, beleidigte er die Beamten, ging in die Küche und griff nach einem Brotmesser mit einer mehr als 20 Zentimeter langen Klinge. Die Polizisten überwältigten den Mann mit Pfefferspray und stellten das Messer sicher. Ein Atemalkoholtest ergab mehr als 1,1 Promille. Die Nacht verbrachte der Mann nach einer Blutprobe in einer Polizeizelle.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal