Sie sind hier: Home > Regional >

Flugzeug kommt zu früh auf Helgoländer Düne auf

Helgoland  

Flugzeug kommt zu früh auf Helgoländer Düne auf

28.07.2019, 21:07 Uhr | dpa

Flugzeug kommt zu früh auf Helgoländer Düne auf. Unfall-Warndreieck

Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall". Foto: Patrick Seeger/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 77 Jahre alter Pilot ist am Sonntag mit seinem Sportflugzeug beim Landen auf der Helgoländer Düne zu früh aufgekommen und dabei leicht verletzt worden. Das Flugzeug sei mehr als 30 Meter vor der betonierten Landebahn aufgesetzt und auf eine Grünfläche geraten, sagte eine Polizeisprecherin. "Dabei ist es zu dem Unfall gekommen." Die Ursache sei noch unklar. An dem Sportflugzeug sei Totalschaden entstanden, auch die Grünfläche sei beschädigt worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal