Sie sind hier: Home > Regional >

Salmiaklösung läuft in Firma aus: Atemwegreizungen

Oberndorf am Neckar  

Salmiaklösung läuft in Firma aus: Atemwegreizungen

29.07.2019, 18:32 Uhr | dpa

Salmiaklösung läuft in Firma aus: Atemwegreizungen. Feuerwehr-Sperrzone

Feuerwehr-Sperrzone. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einem Unfall in einer Firma im Kreis Rottweil sind am Montag rund ein Dutzend Menschen wegen Atemwegsreizungen in eine Klinik gebracht worden. Wie die Polizei mitteilte, waren in der Firma in Oberndorf 40 Liter Salmiaklösung ausgelaufen. Wegen der freigesetzten Dämpfe seien 13 Menschen vorsorglich in die Klinik gebracht worden, drei davon mit Atemnot.

Ermittlungen zufolge hatte ein Mitarbeiter den Behälter mit der Salmiaklösung beim Öffnen eines Tors von einem Regal gerissen. Daraufhin sei ein Teil der Lösung ausgelaufen. Kräfte der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes seien im Einsatz gewesen. Der Polizei zufolge wird nun gegen den Mitarbeiter wegen unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Stoffen und Gütern ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal