Sie sind hier: Home > Regional >

Wanderer noch vermisst: Suchhund soll helfen

Bad Hönningen  

Wanderer noch vermisst: Suchhund soll helfen

30.07.2019, 13:11 Uhr | dpa

Von dem vermissten Wanderer vom Rheinsteig fehlt gut eine Woche nach seinem Verschwinden noch jede Spur. Im Laufe des Dienstags solle ein Suchhund eingesetzt werden, um den 59-Jährigen aufzuspüren, teilte die Kriminalpolizei mit. Zuvor hatten die Ermittler unter anderem mithilfe eine Drohne nach dem Vermissten gesucht. Wie lange die Suche noch fortgesetzt wird, ist noch unklar. "Das wird bei so Sachen immer von Tag zu Tag entschieden."

Der 59-Jährige ist sei vergangenen Mittwoch verschwunden. Er war mit seinem Bruder den Rheinsteig zwischen Bad Hönningen und Leutesdorf gewandert. Wegen der Hitze brach der 63-jährige Bruder die Tour früher ab und fuhr mit dem Bus zum nächsten Hotel. Sein jüngerer Bruder ist dort laut Polizei nicht angekommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal