Sie sind hier: Home > Regional >

Hoffenheim holt Rudy auf Leihbasis von Schalke 04 zurück

Zuzenhausen  

Hoffenheim holt Rudy auf Leihbasis von Schalke 04 zurück

31.07.2019, 17:42 Uhr | dpa

Hoffenheim holt Rudy auf Leihbasis von Schalke 04 zurück. Sebastian Rudy

Schalkes Sebastian Rudy. Foto: Guido Kirchner/Archivbild (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat Nationalspieler Sebastian Rudy zurückgeholt. Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt zunächst auf Leihbasis für ein Jahr vom Ligarivalen Schalke 04 zur TSG, für die er bereits von 2010 bis 2017 gespielt hatte. Nach Angaben von TSG-Profichef Alexander Rosen habe Rudy finanzielle Abstriche gemacht, um den Wechsel zu ermöglichen.

"Über die Qualitäten von Sebastian muss man nicht viele Worte verlieren. Er hat in den mehr als 200 Spielen, die er für die TSG bestritt, hier seine Spuren hinterlassen und bewiesen, was für ein außergewöhnlicher Fußballer er ist. Diese Mischung aus einer überragenden Technik, taktischem Gespür und einem hervorragenden Auge für das Spiel hat ihn bei der TSG zum Nationalspieler reifen lassen", begründete Rosen am Mittwoch die Verpflichtung von Rudy.

Der 27-malige Nationalspieler war vor zwei Jahren zum deutschen Rekordmeister Bayern München gewechselt, wo er sich jedoch nicht durchsetzen konnte. Im vorigen Sommer unterschrieb er auf Schalke einen Vertrag bis 2022. Doch auch bei den "Königsblauen" lief es für Rudy nicht nach Wunsch.

"Die vergangene Saison verlief nicht optimal für mich, umso motivierter bin ich, hier an alter Wirkungsstätte wieder zur alten Stärke zurückzufinden", sagte Rudy. Die Voraussetzungen dafür seien "nahezu perfekt - ich kenne die Menschen bei der TSG und die Bedingungen im Club und weiß, dass auch ich und meine Art Fußball zu spielen hier geschätzt werden".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal