Sie sind hier: Home > Regional >

Lastwagen erfasst beim Abbiegen Fahrrad: Kind getötet

Eisenhüttenstadt  

Lastwagen erfasst beim Abbiegen Fahrrad: Kind getötet

31.07.2019, 19:27 Uhr | dpa

Lastwagen erfasst beim Abbiegen Fahrrad: Kind getötet. Warnung vor Unfall

Mit einer Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern warnt die Polizei vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Lastwagen hat in Eisenhüttenstadt am Mittwoch ein zehnjähriges Kind auf einem Fahrrad erfasst - es wurde dabei getötet. Wie das Einsatzlagezentrum der Polizei Brandenburg mitteilte, wollte der Lastwagen nach rechts abbiegen. Er habe dabei das Kind übersehen, das auf einem kombinierten Rad- und Gehweg unterwegs gewesen sei. Sowohl der Lastwagen als auch das Kind hatten nach Darstellung der Polizei grün.

Insbesondere durch rechtsabbiegende Autos und Lastwagen kommt es immer wieder zu folgenschweren Unfällen. Seit längerem gibt es auch eine Debatte über Abbiegeassistenten für Lastwagen, um Zusammenstöße zu verhindern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal