Sie sind hier: Home > Regional >

Skulptur soll an Schicksal von Juden und Verfolgten erinnern

Neustrelitz  

Skulptur soll an Schicksal von Juden und Verfolgten erinnern

01.08.2019, 11:19 Uhr | dpa

Eine Skulptur des deutsch-französischen Bildhauers Jens Boettcher soll in Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) künftig zum Erinnern und Nachdenken anregen. Die Bronzearbeit trägt den Namen "Sachor - Erinnere Dich!" und wird am 8. August im Hof des Kulturzentrums Alte Kachelofenfabrik aufgestellt, wie die Betreiber am Donnerstag mitteilten. Der Begriff "Sachor" stehe dafür, dass man nicht schweigen dürfe, wenn Menschen Unrecht geschieht - egal wo und wem. Damit beziehe er sich auf die Judenverfolgung und -vernichtung in der NS-Zeit, aber nicht ausschließlich darauf.

Die etwa 1,20 Meter große Arbeit soll bisherige Erinnerungsorte in der Residenzstadt ergänzen. In Neustrelitz gibt es sogenannte Stolpersteine, die an deportierte jüdische Bürger der Stadt erinnern sowie eine Stele mit Namen jüdischer Menschen, die aus dem Stadtteil Alt-Strelitz kamen. Dieser Stadtteil war 1945 so zerstört worden, dass keine Straßen und Häuser mehr für Stolpersteine zu finden waren.

Die Region war vor rund 200 Jahren ein Zentrum jüdischer Kultur in Mecklenburg. Boettcher wurde 1933 in Essen geboren, lebte von 1937 bis 1967 in Berlin und ging 1968 mit Frau nach Frankreich. Dort arbeitete er lange als Kunst-Professor an der Universität in Besancon. Zur Übergabe der Skulptur werde auch ein Vertreter des Zentralrats der Juden in Deutschland erwartet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal