Sie sind hier: Home > Regional >

Haftbefehl nach versuchter Vergewaltigung in Bad Doberan

Bad Doberan  

Haftbefehl nach versuchter Vergewaltigung in Bad Doberan

01.08.2019, 16:45 Uhr | dpa

Haftbefehl nach versuchter Vergewaltigung in Bad Doberan. Handschellen

Hände in Handschellen. Foto: Sven Hoppe/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach einem sexuellen Übergriff auf eine 70 Jahre alte Frau in Bad Doberan (Landkreis Rostock) ist der Tatverdächtige in Untersuchungshaft genommen worden. Das Amtsgericht Rostock hat einen Haftbefehl wegen versuchter Vergewaltigung gegen den 21-Jährigen erlassen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mann soll am Mittwochmittag in der Kleinstadt auf die ältere Dame getroffen sein und versucht haben, sie zu überwältigen, hatte die Polizei nach der Tat mitgeteilt. Dabei habe er sie in sexueller Absicht berührt. Mithilfe von Passanten habe sich die Frau befreien können, der Verdächtige floh daraufhin. Polizisten konnten ihn jedoch kurz darauf festnehmen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal