Sie sind hier: Home > Regional >

Schaulustige behindern Rettungseinsatz in Shisha-Bar

Krefeld  

Schaulustige behindern Rettungseinsatz in Shisha-Bar

03.08.2019, 13:59 Uhr | dpa

Schaulustige behindern Rettungseinsatz in Shisha-Bar. Blaulicht

Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Patrick Pleul/Archivbild (Quelle: dpa)

In einer Shisha-Bar in Krefeld haben Schaulustige einen Rettungseinsatz behindert. Eine 24-Jährige habe in der Nacht zu Samstag in der Bar eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten, wie die Polizei mitteilte. Bei der Versorgung der Frau seien die Rettungskräfte erheblich durch mehrere Menschen gestört worden, die den Einsatz beobachteten. In welcher Weise die Schaulustigen die Rettungsarbeiten verzögerten, war zunächst unklar. In der Bar wurden der Polizei zufolge überhöhte Kohlenmonoxidwerte festgestellt, das Lokal wurde geräumt. Die 24-Jährige kam ins Krankenhaus. Die Polizei nahm wegen der Störung des Einsatzes eine Person vorübergehend fest, mehrere Beteiligte erhielten Strafanzeigen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
70 Jahre: jede Woche neue Geburtstagsdeals entdecken
jetzt auf otto.de
Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal